News

Startseite > News > News
Datum
07.05.2013
Titel
Start der Punktspielsaison 03. - 05. Mai
Text

Der Startschuss ist gefallen. Mit dem vergangenen Wochenende starteten die Punktspiele in eine neue Sommersaison. Mit sechs Mannschaften, davon vier Erwachsenen- und zwei Jugendmannschaften sind die Sottrumer dieses Jahr gut vertreten. Während die Herren 40 letztes Jahr den Aufstieg knapp verpassten, müssen die Damen dieses Jahr eine Klasse tiefer antreten. In diesem Jahr sind die Punktspiele zum ersten Mal über die gesamte Sommersaison verteilt. Sie enden damit nicht schon wie in den vergangenen Jahren im Juli, sondern gehen dieses Jahr bis in den September hinein.

Die Saison begann am diesem ersten Mai-Wochenende nur für vier der Sottrumer Mannschaften. So spielten die Juniorinnen C, die noch in Zweier-Mannschaften spielen, schon am Freitag gegen den TC Worpswede. Hier konnte sich die an erster Position gesetzte Emma Bosselmann in einem spannenden Dreisatz-Duell gegen Anna Behrens durchsetzen. Mit 7:6, 3:6 und 10:6 holte sie sich den Sieg. Der dritte Satz wurde als Tiebreak gespielt. Die Sottrumerin Janne Meinders musste sich mit einer ebenso hart umkämpften knappen Niederlage leider mit 3:6, 6:4 und 7:10 geschlagen geben. Im alles entscheidenen Doppel hatte Worpswede dann allerdings die Nase vorn und gewann 3:6, 6:2 und 10:5 gegen die Sottrumer Mädels.

Auch bei den Junioren A war es kein optimaler Start in die Saison. So verloren sie am Samstag früh mit 0:6 gegen den TC Eiche Neu St. Jürgen. Die Sottrumer Jonas Ohl, Johannes Hagenah, Felix Henke verloren ihre Einzel relativ deutlich, doch mit einem knappen Spiel über drei Sätze wäre es Torben Ohl fast gelungen doch einen Punkt für die Sottrumer zu holen. Nachdem er den ersten Satz mit 2:6 abgegeben hatte, konnte er sich im zweiten Satz mit einem 6:3 zurück ins Spiel kämpfen. Leider reichte es nicht für den Sieg und er musste sich im dritten Satz mit 7:10 geschlagen geben. Die Doppel gingen mit 2:6, 5:7 und 3:6, 6:7 ebenfalls an Neu St. Jürgen. Am Sonntag traten dann die Herren 60 und Damen 50 in zwei Auswärtsspielen gegen den TG Uesen und TC BW Soltau an. Beide Mannschaft überzeugten mit guten Spielen, doch mussten sich jeweils mit einem 1:5 ebenfalls geschlagen geben. So konnte sich bei den Herren 60 nur Dietmar Seekamp gegen Walter Müller mit 7:5, 4:6 und 10:3 durchsetzen und bei den Damen 50 Johanna Pawlowski gegen Astrid Artschwager-Wilke mit 6:7, 6:3 und 7:5. Auch die Doppel entschieden sich bei Herren 60 knapp in drei Sätzen für die Gegenseite.


Das Pfingstwochenende steht dieses Jahr beim STC im Zeichen des Fahrrads. Die Kinder des Sottrumer Tennisclubs unternehmen zusammen mit einem ihrer Trainer Hartmut Pawlowski eine Fahrradtour zum Abenteuerspielplatz nach Verden. Nur eine von vielen Kinder- und Jugendaktionen, die für dieses Jahr beim STC geplant sind.

Zurück

Ansprechpartner

1
Bild
IMG 9388-1 Steffiebear
Name
Stefanie Hirsch
Tel:
04264 / 8368138
Mobil:
0172 / 6183348

Vorschau

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Sponsor